Herausforderungen bei der Herstellung während einer Pandemie

Während die Hersteller zu einem neuen Normalzustand zurückkehren, haben die Änderungen an den Betriebsverfahren, die zur Gewährleistung der Sicherheit und Flexibilität während der Pandemie vorgenommen wurden, Auswirkungen, die über den unmittelbaren Betrieb hinausgehen. Diese Protokolle ziehen die Aufmerksamkeit von Aktionären und Aufsichtsräten auf sich und wirken sich auf die Lieferketten und Kundenbeziehungen aus. In Anbetracht all dieser potenziellen Auswirkungen kann eine kontinuierliche, gut ausgeführte betriebliche Reaktion auf die Sicherheit der Belegschaft eine Quelle von Wettbewerbsvorteilen für ein Unternehmen darstellen und weithin positive oder negative Aufmerksamkeit erregen.

Einige der wichtigsten aktuellen Herausforderungen bei der Verwaltung der Produktion während der Pandemie liegen in den folgenden kritischen Bereichen:

  • Die Gewährleistung der Sicherheit der Arbeitskräfte, ob Mitarbeiter oder Auftragnehmer, hat oberste Priorität, um auch in Zukunft Stabilität zu gewährleisten. Die Unternehmen haben sich den zahlreichen Herausforderungen in Bezug auf die Sicherheit gestellt, indem sie die soziale Distanzierung und die Dekontaminationsprotokolle verstärkt haben. Besondere Aufmerksamkeit muss auch den Auftragnehmern gewidmet werden, die möglicherweise zum ersten Mal vor Ort arbeiten und kaum Kenntnisse über die Ausrüstung und die Verfahren haben.
  • Die Entwicklung, Einführung und Kommunikation neuer Protokolle muss von allen Beteiligten klar verstanden werden, auch von Teilen der Organisation, die nicht davon betroffen sind. Unklare, fragmentierte und nicht geteilte Informationen können die besten Pläne zunichte machen.
  • Die zusätzlichen Sicherheitsprotokolle und -belange können die Kapazitäten von Managementteams überfordern, die ohnehin schon überlastet sind. Besonders problematisch ist es, wenn die Ungewissheit oder Änderungen von Lieferketten, Produktnachfrage, Instandhaltungsverfahren oder anderen Faktoren die Manager zwingen, Entscheidungen zu neuen Themen zu treffen und dabei sowohl die Sicherheitsprotokolle als auch die Plan-/Budgetziele einzuhalten.
  • Die Erfassung, Analyse und Verfügbarkeit neuer Informationen und Kennzahlen über Management-Informationssysteme kann eine angemessene Verwaltung von Protokollen und die Ermittlung künftiger Verbesserungen ermöglichen.

Durch die Messung der richtigen Dinge, auf die richtige Art und Weise und zum richtigen Zeitpunkt - und die entsprechende Kommunikation - kann das Management die Kontrolle über die neuen Protokolle behalten, unnötige Aktivitäten eliminieren, Verbesserungen vornehmen und sicherstellen, dass die Maßnahmen beibehalten werden.

  • Bestimmte Geschäftsprozesse entsprechen möglicherweise nicht den Anforderungen der neu definierten sicheren Arbeitsumgebung. Unternehmen sollten ihre Geschäftsprozesse kontinuierlich bewerten (und gegebenenfalls anpassen und ausrichten), um sicher und wettbewerbsfähig zu bleiben. Falsch ausgerichtete Prozesse führen zu Ineffizienzen und können die Sicherheit beeinträchtigen. In den meisten Unternehmen sind die Geschäftsprozesse darauf ausgelegt, die normalen täglichen Aktivitäten zu ermöglichen. Sie sind in der Regel nicht darauf ausgelegt, besondere Ereignisse und andere ungewöhnliche Anforderungen zu bewältigen, die auftreten können.
  • Kostenmanagement und -kontrolle sind für die Nachhaltigkeit von entscheidender Bedeutung. Die bestehenden Berichts- und Kontrollsysteme liefern möglicherweise keine Leistungsdaten auf der Grundlage der neuen oder sich möglicherweise entwickelnden Normalität. Ein Kostenüberwachungsprogramm, das aktuelle und zeitnahe Daten liefert, hilft denjenigen, die mit der Verwaltung der Sicherheit der Arbeitskräfte und verbesserten Sicherheitsaktivitäten beauftragt sind, fundiertere Entscheidungen über die richtige Vorgehensweise zu treffen.
  • Auch die Koordinierung und Verwaltung komplexer Ressourcen ist von entscheidender Bedeutung. Ihre Mitarbeiter in der Produktion, Ihr technisches Personal, die Technikabteilung des Unternehmens, Fachleute, Lieferanten, Auftragnehmer und Behörden (Sicherheit, Umwelt usw.) sind alle am Erfolg Ihres Betriebs beteiligt. Hinzu kommt, dass Änderungen in Prozessen wie Einarbeitung, Schulung, Materialversorgung und Gerätebeschaffung sorgfältig unter dem Aspekt der Sicherheit und der Prozessänderungen bewertet werden müssen.
  • Die Unternehmen sind aufgefordert, ihre Organisationen in Bezug auf das Virus von reaktiv auf proaktiv umzustellen. Die Abkehr von einer reaktiven Kultur und die Hinwendung zur Antizipation und Lösung von Problemen, bevor sie sich auswirken, ist entscheidend.

Jede Organisation hat ein oder zwei Helden - Menschen, die als "Retter des Tages" in Erinnerung bleiben. Das Problem ist, dass Heldentum nur dann gefragt ist, wenn die Organisation bereits in Schwierigkeiten steckt.

  • Der Umgang mit den Erwartungen der verschiedenen Interessengruppen ist eine Priorität. Wie bereits erwähnt, ist die Aufrechterhaltung der Produktion während einer Pandemie ein unternehmensweites Ereignis. Die Kommunikation mit indirekten Interessengruppen muss berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass Unterbrechungen und Fehlinformationen über Protokolle vermieden werden.

In unserer neuen Normalität ist die Grundlage, auf der die bestehenden Protokolle erstellt wurden, möglicherweise nicht immer gültig und sollte getestet werden, um die Gesundheit des Unternehmens und eine sichere Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter zu gewährleisten. Die erfolgreiche Bewältigung der Ungewissheit während der Pandemie erfordert einen ganzheitlichen Ansatz für das Management komplexer Aktivitäten und Beziehungen sowie für die Bewältigung der oben genannten Herausforderungen. Das Endergebnis dieser Übung wird immer auf eine starke Zukunft für Ihr Unternehmen hinweisen.

Über Kepner-Tregoe

Wir alle hoffen, dass es Ihnen in dieser umwälzenden Zeit in der Geschichte unserer Welt gut geht. Seit über 60 Jahren hat unser Unternehmen, Kepner-Tregoe, die Möglichkeit, großen Organisationen dabei zu helfen, erfolgreich durch radikale Veränderungen zu navigieren, hartnäckige Probleme zu lösen und die Leistung bei der Bewältigung von Zwischenfällen und Problemen durch Werkzeuge, Schulungen und Beratung zu steigern - was zu hocheffizienten Teams führt, die bereit sind, auf die kritischsten Probleme Ihres Unternehmens zu reagieren.

Blog Bild 1
Wenn die Wirtschaft wieder anspringt, verlangsamen, um sich zu konzentrieren, dann beschleunigen
Blog Bild 1
Covid-19-Pandemie: Auf der Suche nach Silberstreifen
Blog Bild 1
Projekte auf Kurs halten: Risikomanagement während der Pandemie
Blog Bild 1
Mitarbeiterführung und -besetzung bei anhaltender Pandemie

Wir sind Experten in:

Kontaktiere uns

Für Anfragen, Details oder ein Angebot!