Ein agiler Ansatz für die Ausbildung führt zu Ergebnissen

Unter John Ager, Kepner-Tregoe

Wir investieren in Schulungen, wenn wir glauben, dass unsere Mitarbeiter zusätzliche Fähigkeiten benötigen, um die Produktivität zu steigern und die Unternehmenskennzahlen effektiver und effizienter zu erreichen. Diese Investition zahlt sich aus, wenn unsere Mitarbeiter das Gelernte anwenden und diese Kennzahlen über die üblichen Unternehmensmaßstäbe hinaus steigern können. Je länger jedoch die Zeitspanne zwischen dem Erlernen neuer Fähigkeiten und ihrer Anwendung ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass die Mitarbeiter sich an das Gelernte erinnern. Das Ergebnis ist oft, dass die Mitarbeiter frustriert sind und zu den für sie bequemsten Verhaltensweisen und Ansätzen zurückkehren. Somit ist der ROI dieser Bemühungen minimal und die Möglichkeiten unserer Investition werden nicht voll ausgeschöpft.

Bei Kepner-Tregoe gehen wir dieses uralte Problem an, indem wir die unmittelbare Anwendung fortgeschrittener Fähigkeiten in die Lernerfahrung einbeziehen, um in Echtzeit Ergebnisse zu erzielen. Damit dies effektiv ist, ist eine Strukturierung im Vorfeld erforderlich, um den Bedarf zu diagnostizieren, Veränderungsmöglichkeiten zu ermitteln und die geeignete Kombination aus Präsenz- oder Online-Weiterbildung, Coaching und praktischen Anwendungen zu entwickeln, um die angestrebten Ergebnisse zu erzielen. Fähigkeiten, die auf diese Weise erworben werden, fließen auf natürliche Weise vom Lernen ins Tun über. Wenn unsere Kunden/Mitarbeiter kompetent werden, ziehen sich die KT-Berater zurück, um zu beraten, und hinterlassen Fähigkeiten, die auch in Zukunft Bestand haben werden.

In regulierten Branchen wie PharmazeutikaMedizinische Geräte oder VerbraucherprodukteMitarbeiter, die mit der Durchführung von Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen betraut sind, lernen neue Ansätze für CAPAs kennen, die die Überlegungen hinter den ergriffenen Maßnahmen dokumentieren, während sie Probleme angehen, auf Probleme reagieren und die Ergebnisse für die behördliche Überprüfung dokumentieren. Durch diesen Ansatz wird der Rückstand bei Vorfällen schnell abgebaut und das Vertrauen der Aufsichtsbehörden in die Fähigkeit eines Unternehmens, Untersuchungen durchzuführen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, gestärkt.

Im Bergbau und Herstellung UnternehmenProjektmanager arbeiten mit KT-Beratern zusammen, um Projekte zu definieren und auszuführen, wobei sie mit der Entwicklung von Projektmanagement-Fähigkeiten auch mehr Verantwortung übernehmen. Dies wird durch eine Kombination aus Kompetenzentwicklung und praktischer Anwendung erreicht, da die KT-Berater Seite an Seite mit den Mitarbeitern an der Durchführung von Projekten arbeiten. Beispielsweise helfen Kundenprojekte für Stilllegungen, Umrüstungen oder andere Wartungsprogramme den Kunden dabei, den Betrieb wieder aufzunehmen, die Sicherheit aufrechtzuerhalten, Mitarbeiter und Auftragnehmer zu koordinieren und Projekte frist- und kostengerecht durchzuführen.

Unter IT-Dienstleistungen und -SupportDie ITIL-anerkannten Programme von KT kombinieren Workshops und praktische Schulungen mit der Aktualisierung von Software und SOPs, um Service und Support deutlich zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu senken. Berater, Coaches und unternehmensinterne Ausbilder sorgen dafür, dass die Fähigkeiten auch in Zukunft unterstützt werden.

Unabhängig davon, ob sie in einer Büroumgebung, in der Fertigung oder im Service/Support arbeiten, optimieren Unternehmen, die Problemlösung, Entscheidungsfindung, Risikomanagement und kritisches Denken verbessern wollen, ihre Schulungsausgaben mit einem zielgerichteten und flexiblen Ansatz, der Fähigkeiten während der Anwendung vermittelt. Durch die Maximierung der Kompetenzentwicklung in der Arbeitsumgebung erzielen Unternehmen neue Effizienzgewinne in der Aus- und Weiterbildung und erzielen bemerkenswerte Ergebnisse, die noch lange nach Abschluss der Schulung Bestand haben.

Blog Bild 1
5 Anzeichen dafür, dass Sie in Problemlösungsschulungen für IT investieren sollten
Blog Bild 1
5 Tipps, um das Beste aus einer Schulung herauszuholen
Blog Bild 1
Nach der Schulung - Umsetzung der Veränderungen am Arbeitsplatz
Blog Bild 1
Erlebnispädagogik deckt wachsende Nachfrage nach Problemlösungskompetenz

Wir sind Experten in:

Kontaktiere uns

Für Anfragen, Details oder ein Angebot!